Kressesieb - Vitalstoffe bis in die Wurzel

Total begeistert bin ich von einem Geschenk meiner Freundin - das Kressesieb. So einfach funktioniert es: Kresse- oder Rotkohlsaat auf das Sieb geben, mit Wasser auffüllen und eine Woche warten. Hin und wieder muss das Wasser erneuert werden.

Die meisten Kressetöpfchen die man zu kaufen bekommt sind auf Styropor gezogen.

Der Vorteil hierbei ist, dass man alles essen kann, selbst die Wurzeln.

In dem großen Buch der Sprossen und Keime von Rose-Marie Nöcker ist auch beschrieben, wie sich der Vitalstoffgehalt bei der Keimung und bei der Grünung erhöht.